Sie haben dieses Fahrzeug geparkt

Zu den geparkten Fahrzeugen gelangen Sie über diesen Button.

Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X
Sichern Sie sich bis zu 15.000 Euro* für Ihren alten Lkw

Die Abwrackprämie für alte Diesel

Gehören Sie jetzt zu den EARLY BIRDs und tauschen Sie Ihren Lkw oder Ihre Flotte. Schnell sein lohnt sich gleich doppelt: Sie sichern sich die limitierte Prämie + eine bestmögliche Lieferzeit.

Die guten Nachrichten: Die Abwrackprämie startet in eine Neuauflage. Sichern Sie sich jetzt den gesetzlichen Zuschuss in Höhe von 15.000 Euro für Ihren alten Euro-5- oder EEV-Lkw und profitieren Sie zusätzlich von bestmöglichen Lieferzeiten für Kurzentschlossene. Darüber hinaus steht ein Zuschuss von bis zu 5.000 Euro für die Anschaffung intelligenter Trailer-Technologie (z.B. Technologien zur Reifendruckmessung oder zur digitalen Ansteuerung für Auflieger und Anhänger oder aerodynamische Anbauteile) zur Verfügung.

Tauschen Sie jetzt Ihren Lkw oder Ihre Flotte gegen einen Mercedes-Benz Actros, Arocs oder Atego und holen Sie sich Ihre Prämie aus dem Förderprogramm– aber Achtung, sowohl beim Fördertopf als auch bei den Lieferzeiten gilt: EARLY BIRD - Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Schnell sein lohnt sich also.

Welche Voraussetzungen muss das Altfahrzeug erfüllen?

  • Schadstoffklasse Euro 0 bis V oder EEV
  • Fahrzeugklasse N2/N2G/N3/N3G ab 7,5 t zGG zum Zeitpunkt der Antragstellung
  • Mind. 12 Monate in Deutschland zugelassen gewesen (zurückgerechnet vom Zeitpunkt der Verschrottung)
  • Verschrottung bis zum 30.06.2022**

Welche Voraussetzungen muss das Neufahrzeug erfüllen?

  • Schadstoffklasse Euro VI oder ein Neufahrzeug mit Elektroantrieb
  • Fahrzeugklasse N2/N2G/N3/N3G ab 7,5 t zGG zum Zeitpunkt der Antragstellung
  • Rollwiderstandsoptimierte Reifen und Abbiege-Assistenzsystem
  • Mindesthaltedauer 24 Monate im Unternehmen und Produktionsjahr 2021 oder jünger
  • Zulassung und Verwendungsnachweis bis zum 30.06.20222
  • Unterschreitung der CO2-Emissionen der jeweiligen Vecto-Fahrzeuggruppe und Ausrüstung des Neufahrzeugs mit mind. zwei CO2-senkenden Zusatzausstattungen

Wie läuft die Antragsstellung für die Lkw Abwrackprämie ab?

Damit Sie auch alles korrekt machen und alle Fördermittel erhalten, erläutern wir Ihnen den Ablauf. Sollten Sie hierzu Fragen haben, hilft Ihnen ihr Senger Lkw Berater gerne weiter. Wichtig: Vor Fahrzeugbestellung muss der Auftragseingang vom BAG bestätigt werden.

Antrag auf Förderung stellen

Den Antrag können Sie in elektronischer Form beim Bundesamt für Güterverkehr stellen. Die Antragsstellung ist ab 26. Juli bis 31. Oktober 2021 möglich.

BAG bewilligt den Antrag

Wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen, erhalten Sie eine Bewilligung durch das Bundesamt für Güterverkehr. 

Beratung und Bestellung 

Wir können die Bestellung Ihren neuen Lkw zwar erst nach Bewilligung des Antrags ausführen, bereiten aber gerne schon einmal alles so weit für Sie vor, dass Ihre Bestellung nachher schnell ausgeführt wird. 


Häufig gestellte Fragen zum Lkw-Flottenerneuerungsprogramm

Jetzt Verkäufer kontaktieren
  1. * Pflichtfeld
Unser Angebot gilt an folgenden Senger Standorten
Ortung ungenau?
×

*Es gelten die Bedingungen der Richtlinie zur Förderung der Erneuerung der Nutzfahrzeugflotte (BAnz AT 23.07.2021 B4), wirksam vom 26.07.2021 bis 31.12.2021, abrufbar auf der Webseite des BAG (www.bag.bund.de). Der Zuschuss darf pro Neufahrzeug und dem in Zusammenhang mit dem Erwerb verschrotteten Bestandsfahrzeug nur einmal gezahlt werden. Ein Rechtsanspruch auf Gewährung der Förderung besteht nicht. Über den Antrag entscheidet das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel.

**Bis zwei Monate nach erstmaliger verkehrsrechtlicher Zulassung bzw. in Ausnahmefällen, z. B. durch Lieferengpässe, Verlängerung bis 30.09.2022 möglich.