Hotline

Gerne hilft Ihnen unsere Hotline weiter: 05971 – 79 13 7000
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

Der Audi e-tron

Der erste rein elektrische Audi

Erleben Sie die Fortbewegung von morgen. Audi entwickelt derzeit mit Hochdruck an der Mobilität der Zukunft. Das Ziel von Audi mit dem neuen Audi e-tron: CO₂-neutrale Mobilität.

Gehen Sie mit stromaufwärts

Der rein elektrische Prototyp wurde erstmal auf der Genfer Autosalon der Öffentlichkeit präsentiert. Jetzt erwarten Ihn alle auf der Kieler Woche vom 16. bis 24 Juni 2018. 

Mehr Reichweite durch Rekuperation

Der Audi e-tron-Prototyp im Rekuperationstest

Bereits der Audi e-tron-Prototyp vereint enorme Kraft mit hoher Effizienz. Er beschleunigt vollelektrisch angetrieben in unter sechs Sekungen von null auf 100 km/h. Im neuen WLTP Prüfzyklus legt der Oberklasse SUV mit einer Batterieladung mehr als 400 Kilometer zurück. Das Rekuperationssystem trägt im Audi e-tron bis zu 30 Prozent zur Reichweite bei. Hierbei werden sowohl die beiden E-Maschinen, als auch das elektrohydraulisch integrierte Bremsregelsystem mit ein. Somit werden zum ersten Mal drei verschiedene Rekuperationsarten kombiniert – die manuelle Schubrekuperation per Schaltwippen, die automatische Schubrekuperation über den prädiktiven Effizienzassistenten und die Bremsrekuperation mit fließendem Übergang zwischen elektrischem und hydraulischem Verzögern. Bis 0,3 g rekuperiert der Audi e-tron-Prototyp ohne Einsatz der konventionellen Bremse ausschließlich über die E-Maschinen – dies ist bei mehr als 90 Prozent aller Verzögerungen der Fall. Damit werden praktisch alle normalen Bremsmanöver energetisch in die Batterie zurückgespeist.

Das elektrohydraulisch integrierte Bremsregelsystem entscheidet je nach Fahrsituation, ob der Audi e-tron-Prototyp mit E-Maschine, Radbremse oder einer Kombination aus beidem rekuperiert – und das elektrisch individuell an jeder Achse. Unterstützt wird er dabei vom serienmäßigen Effizienzassistenten. Das System erkennt das Verkehrsumfeld und den Streckenverlauf mithilfe von Radarsensoren, Kamerabildern, Navigationsdaten und Car-to-X-Informationen. Sobald der Fahrer sinnvollerweise den Fuß vom rechten Pedal nehmen sollte, erhält er entsprechende Hinweise im Audi virtual cockpit. Im Zusammenspiel mit dem optionalen adaptiven Fahrassistenten kann der Effizienzassistent den Elektro-SUV zudem vorausschauend verzögern und beschleunigen.