Hotline

Gerne hilft Ihnen unser Internet-Vertriebsteam unter: 05971 – 79 13 4137
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X
Arbeiten bei Senger
Jetzt für 2018 bewerben!

Fahrzeuglackierer (m/w)

Lackierarbeiten und Lackiervorbereitungen

Ein kleiner Kratzer im Lack ist für dich ein „No-Go“? Du magst es Kundenwünsche im Bereich der Farbgestaltung in die Wirklichkeit umzusetzen, sowie Farben zu mixen und ausgefallene Designs zu entwerfen? Dann ist der Beruf als Fahrzeuglackierer/in genau das Richtige für dich.

Fakten

Schulabschluss: Hauptschulabschluss oder besser

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Welche Aufgaben fallen als Fahrzeuglackierer (m/w)

Die Ausbildung als Fahrzeuglackierer/in ist umfangreicher als du denkst. Zu dem Aufgabenfeld des/der Lackierer/in gehört weit mehr als nur den Lack aufzutragen. Es beginnt mit dem Dellenausbeulen über Entrosten und Grundieren bis hin zum Lackieren und Nachpolieren. Du wirst den Umgang mit Geräten, wie Spritzpistole, Pinsel und Rolle erlernen und auch mit Schablonen und Folien arbeiten.
Auch die Kundenberatung und Kommunikation gehört dabei zu deinem Aufgabenbereich.

Deine Stärken

Voraussetzung für eine Ausbildung als Fahrzeuglackierer/in, ist ein grundsätzliches Interesse an chemischen Prozessen. Außerdem brauchst du ein gutes Augenmaß und eine ruhige Hand. Ganz wichtig in diesem Beruf ist außerdem die Genauigkeit, denn jeder kleine Fehler fällt auf - somit sollte dich ein kleiner Kratzer anreizen das Werkstück direkt nachbearbeiten zu wollen.

Zitat: Was gefällt Dir bei der Ausbildung als Fahrzeuglackierer (m/w) bei der Senger Gruppe? "Mir gefällt besonders, dass ich während meiner Ausbildung alle Bereich der Lackierarbeiten durchlaufe, daruter zählt die Vorarbeit wie spachteln und schleifen, das tatsächliche lackieren und die nacharbeit der lackierten Teile".(Luca Nyhuis, Auszubildender Fahrzeuglackierer)

Bewirb dich jetzt!

www.auto-senger.de/karriere/ausbildung