Hotline

Gerne hilft Ihnen unsere Hotline weiter: 05971 – 79 13 7000
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

Vorgeschmack auf den neuen Sprinter

26.09.2017

Die ersten Details zum neuen Sprinter hat Mercedes-Benz Vans nun enthüllt: Der Large-Van-Bestseller erhält ein neues, markantes Design und punktet dank umfassender Fahrassistenzsysteme und Konnektivitätsdienste in Bezug auf die Sicherheit und Entlastung des Fahrers.

Die im Rahmen der ersten North American Commercial Vehicle Show (NACV) vorgestellte Designskizze zeigt den Sprinter in der markentypischen Designsprache von Mercedes-Benz. Die Front ist sportlich-markant mit breiten, horizontalen Scheinwerfern. Damit setzt die Automarkte optisch neue Maßstäbe im Transporter-Segment. Auch technisch hat der neue Sprinter einiges zu bieten. Ausgestattet mit Fahrassistenzsystemen und Konnektivitätsdiensten rücken vermehrt PKW-typische Features in den Bereich der Vans und versprechen für die Fahrer ein stärkeres Entlastungspotenzial.

„Wir wollen mehr als nur die besten Fahrzeuge bauen. Wir wollen für jede Branche und für jede Transportaufgabe die passende Mobilitätslösung anbieten“, sagte Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans. Daher wird es vom Sprinter eine deutlich erweiterte Variantenvielfalt geben. So lässt sich das Fahrzeug besser an die individuellen Transport- und Branchenbedürfnissen der Kunden anpassen. Mercedes-Benz spricht daher von dem neuen Sprinter als „Gesamtsystemlösung im Transportermarkt“.

Wir sind schon auf den neuen Sprinter und die Ausstattungsvarianten gespannt; müssen uns allerdings noch etwas gedulden. Die Markteinführung ist für das erste Halbjahr 2018 geplant.

Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts und außerorts liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.