Hotline

Gerne hilft Ihnen unsere Hotline weiter: 05971 – 79 13 7000
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

Auf ins Abenteuer: Entdecken Sie zahlreiche Städte an der Nordsee.

Freizeitaktivitäten – Spezialitäten – Übernachtungsmöglichkeiten

Entdecken Sie den Norden Deutschland, genießen Sie die Seeluft der Nordsee und schlafen Sie in Ihrem eigene Reisemobil.
Sie wissen nicht welche Route Sie fahren sollen? Dann nutzen Sie unseren Reisetrip durch den Norden Deuschlands. Jeden Tag etwas neues erleben, typisch nödliche Speisen genießen , sowie viele Campingplätze und deren Angebote kennenlernen, auf all das können Sie sich auf unserer Route freuen.

Sie Starten in der Stadt Emden, fahren an der Nordsee weiter zum Ortsteil Norddeich in der Stadt Norden. Jederzeit am Meer entlang fahren Sie zu dem kleinen, jedoch bekannten Ort Neuharlingersiel. Entdecken Sie die vielseitigkeit der Unterwasserwelt im Urzeitmeer Museum in Wilhelmshaven oder genießen Sie die zahlreichen lokalen Spezialitäten. Nach mehreren Haltepunkten und zahlreichen Momenten erreichen Sie ihren letzten Zielort Oldenburg.

 

 

 

Jetzt die Tour downloaden!

Deutschland Tour

266,4 Kilometer | 7 Tage | 5:43 Fahrzeit

Alle Ausflugsziele und Adressen unserer ersten Tour durch Deutschland haben wir Ihnen in diesem PDF-Download zur Verfügung gestellt.

Download

Emden
Emden ist eine Stadt im Nordwesten von Niedersachsen und die größte Stadt Ostfrieslands. Sie liegt an der Emsmündung am Nordufer des Dollarts. Mit 49.787 Einwohnern ist Emden die kleinste der kreisfreien Städte des Bundeslandes, steht auf Platz 20 der Städte in Niedersachsen und ist damit nach Wilhelmshaven die zweitgrößte Stadt an der niedersächsischen Küste.
20 km
Windsurfen oder auch Kite-Surfen sind genau das Richtige um sich sportlich am Wasser auszutoben. Ob Anfänger oder Profi, jeder kommt bei dem Wassersport auf seine Kosten. Wer noch Anfänger ist kann in der Surfschule Windloop einen Surfschein ablegen, dieser Wird international anerkannt, sodass beim nächsten Urlaubstrip wieder gesurft werden kann.
41 km
Das Restaurant Hafenhaus bietet viele Spezialitäten für jedermann. Rund 150 Sitzplätze finden sich auf dem Steg, der bei Kaffee, Kuchen oder leckeren Nordsee-Spezialitäten den Blick auf den Binnen- und den Überseehafen erlaubt. Ob Mittagstisch, Kaffeepause oder Abendtisch, für jede Tageszeit ist das Haufenhaus der richtige Anlaufpunkt
43 km
Ca. 20km entfernt im Ort Krummhörn-Upleward gibt es den Campingplatz „Camping am Deich Nordsee“ nur einen Katzensprung von der Nordsee entfernt. Kleine und große Wasserratten kommen voll auf ihre Kosten, denn das Angebot ist vielseitig: von Schwimmen über Ausflüge auf die ostfriesischen Nordseeinseln bis zum Wattwandern für jeden der die Seeluft liebt genau das Richtige Ziel.
Norddeich
Norddeich ist ein Stadtteil der Stadt Norden mit rund 1.650 Einwohnern die sich auf einer Fläche von 10,43 km² verteilen. Er liegt im Nordwesten Ostfrieslands unmittelbar an der Nordseeküste und ist seit 1979 ein staatlich anerkanntes Nordseebad. Bekannt ist Norddeich für den Fracht- und Fährverkehr u den ostfriesischen Inseln Juist und Norderney. Jährlich fahren rund 2,5 Millionen Passagiere und 175.000 Fahrzeuge von hier aus zu den Inseln.
76 km
Die Seehundstation Nationalpark-Haus ist eine staatlich anerkannte Betreuungsstation für Meeressäuger im Norder Stadtteil Norddeich. Zwischen 80 und 150 verwaiste Seehunde, aber auch Kegelrobben werden hier pro Jahr aufgezogen und wieder in die Nordsee zurückgebracht. Die Station ist zuständig für das gesamte niedersächsische Wattenmeer, das als Biosphärenreservat und Weltnaturerbe besonderen Schutz genießt. Auf jeden Fall einen Besuch wert zuschauen wie sich die Rund 80 Ehrenamtlichen die Seehundstation unterstützen.
78 km
Das Restaurant Skipperhuus befindet sich im Clubhaus des Yacht Club Norddeich. Die besondere Atmosphäre des Gebäudes wird Sie ebenso begeistern wie die Qualität der Speisen und Getränke. Bei Sonnenschein lockt eine große Terrasse mit herrlichem Ausblick auf die Ostfriesischen Inseln Juist und Norderney. Das Konzept des Skipperhuus zeigt die traditionelle Kochkunst der ostfriesischen Küche. Jede Art von heimischen Fischgerichten aber auch Pasta und Fleischgerichte sind hier zu genießen.
81 km
Das Nordsee-Camp in Norddeich, direkt hinter dem Seedeich, ist das Tor zum UNSESCO® Weltnaturerbe Wattenmeer. Die Nordsee liegt ihnen zu Füßen, die ostfriesischen Inseln sind zum Greifen nah und laden zu einem Besuch ein. Der Campingplatz existiert seit dem Jahre 1983 und wird Jährlich aufs Neue mit Bestleistungen Ausgezeichnet.
Neuhar- lingersiel
Die kleine Gemeinde Neuharlingersiel fasst rund 1000 Einwohner bei einer Fläche von ca. 25 km2. Der Neuharlingersieler Hafen ist der Fährhafen zur ostfriesischen Insel Spiekeroog, von dort aus kann man 2 zweimal täglich das Wattenmeer durch Ebbe und Flut sehen. In Neuharlingersiel wurden in den vergangenen Jahren mehrere Fernsehfilme produziert. Dazu gehören der Kinderfilm Der Seehund von Sanderoog sowie ein Teil des Films Bermuda-Dreieck Nordsee.
125 km
Nutzen sie die Ebbe der Nordsee für eine Wattwanderung. Im Rahmen eines gemütlichen Rundgangs im strandnahen Watt erfahren Erwachsene und Kinder, wie die vielfältige Lebenswelt den rauen Naturkräften wie Gezeiten, Wind und Wetter nicht nur trotzt, sondern sie sich obendrein zu Nutze macht. Die 1,5 Stündige Wattwanderung kostet für Kinder 5,00€ und für Erwachsene 8,00€, eine preisgünstige Erfahrung die jeder einmal machen sollte.
126 km
Ab 11 Uhr können sie durchgehend im Restaurant & Cafe Sielhof schlemmen und verweilen. Die deutsche Küche bietet eine Vielfalt an Fisch und Fleischgerichten, sowie Angebote für Veganer. Verlassen Sie dieses Haus nicht, bevor Sie sich das Rokokozimmer mit der unglaublich tollen Deckenmalerei, die originalen Türen,den offenen Kachel-Kamin und die einzigartige Bibelfliesenwandund die Ausstellung von Christian Petersen angeschaut haben.
127 km
Der Ganzjahres-Campingplatz im Thalasso-Nordseeheilbad Neuharlingersiel begeistert sowohl Einsteiger als auch leidenschaftliche Camper. Die ausgezeichnete Lage des Campingplatzes in direkt am Meer hat bereits Generationen von Reisenden überzeugt. Nur wenige Schritte den Deich hinauf und Ihnen wird ein atemberaubender Ausblick auf die Nordsee mit dem einladenden Sandstrand geboten. Ein Stellplatz bekommt man schon am 8,10€ pro Tag.
Wilhelms- haven
Wilhelmshaven ist eine kreisfreie Stadt im Nordwesten Deutschlands. Sie liegt an der Nordwestküste des Jadebusens, einer großen Meeresbucht an der Nordsee. Mit 75.995 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Mittelstadt Niedersachsens und eines der Oberzentren im Land Niedersachsen. Seit 2006 gehört Wilhelmshaven zur Metropolregion Bremen/Oldenburg, einer von insgesamt elf europäischen Metropolregionen in Deutschland. Wilhelmshaven hat den Tiefwasserhafen mit der größten Wassertiefe in Deutschland und ist der größte Erdölumschlaghafen des Landes.
177 km
Die faszinierende Reise beginnt im Urzeitmeer-Museum mit über 200 Meerestieren als fossile Zeugen vergangenen Lebens.4,6 Milliarden Jahre Erdgeschichte geben einen spannenden Einblick in die Entstehung und Evolution des Lebens bis heute. Die Wunderwelt der Meere mit über 300 Tierarten sind hier zu beobachten. In verschiedenen Schauaquarien, mit über 600.000 Litern Meeres- und Süßwasser, leben Seehunde, Pinguine, Kaiman, Haie, Antarktisfische und unzählige andere Wasserbewohner. Preis für dieses Traumhafte Erlebnis der Wasserwelt beträgt für Kinder 9,00€, sowie für Erwachsene 12,00€ pro Person.
181 km
Das italienische Familienrestaurant Casa Grande liegt direkt neben dem Kurpark in Wilhelmshaven. Die Speisekarte ist sehr umfangreich ob zur Vorspeise Anti Pasti, zum Hauptgang Pizza, Pasta, Steaks oder Fisch und als Dessert Tiramisu, das Restaurant bietet für jeden Geschmack das Richtige Gericht. Ob Gutes oder ehr nicht so gutes Wetter, das Casa Grande besitzt einen sehr schönen Außen und geräumigen Innenbereich der zum Verweilen einlädt.
185 km
Der Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel liegt Windgeschützt hinter dem Deich, von dort hat man den besten Ausblick auf den Jadebusen. Der vom schützenden Deich umgebene Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel erstreckt sich über eine Fläche von fast 6000 m²! Davon kann allerdings nur die Hälfte für das Stellen von ca. 30 Wohnmobilen genutzt werden. Die andere Hälfte ist Zuwegung sowie Grünanlagen und Baumbestand. Der Stellplatz wurde 2007 eröffnet und ist Somit auf einem modernen Stand, zudem ist der Stellplatz ganzjährig geöffnet.
Olden- burg
Die Universitätsstadt Oldenburg liegt im Westen Niedersachen und zählt mit über 160.000 Einwohnern zu einer der vier größten Städte Niedersachsens. Oldenburg fasst eine Fläche von 102,99 km2. Wahrzeichen Oldenburg ist das Schloss Oldenburg, welches nahe an der Hunte liegt.
240 km
Oldenburger Stadtgeschichte in außergewöhnlicher Form: In zwei miteinander verbundenen Stadtvillen der Gründerzeit können Sie auf den Spuren des Museumsgründers Theodor Francksen wandeln. Dabei entdecken Sie die großbürgerliche Wohnkultur des 17. bis 20. Jahrhunderts. Wechselnde Sonderausstellungen zu Themen der Kultur und Stadtgeschichte sowie der Bildenden Kunst ergänzen das Programm des Stadtmuseums.
241 km
Mom’s Diner bietet mit echten hausgemachten Burger Kreationen und Milchshakes, im Stile eines Amerikanischen Diner der 50er und 60er Jahre, eine passende Auswahl für einen Mittags- oder Abendtisch. Auch Veganer und Vegetarier komme hier auf Ihrer kosten und können die Hausgemachten Speisen genießen.
245 km
Nur 4 Kilometer vom Zentrum entfernt liegt dieser Campingplatz idyllisch und ruhig am kleinen Stadt See Flötenteich. Der Campingplatz bietet 50 Stellplätze, sowie ein benachbartes Freibad. Ein 50m-Schwimmbecken, ein Sprungbecken sowie Kinderbecken sorgen für die passende Abkühlung
Viel Spaß!
Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Teilen Sie uns doch Ihre neuen Erfahrungen mit, senden Sie uns Bilder Ihrer erlebten Aktivitäten oder geben Sie uns ein Feedback unserer Reise. Wir freuen uns auf Ihre Erlebnisse.