Hotline

Gerne hilft Ihnen unsere Hotline weiter: 05971 – 79 13 7000
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

News

Audi: neue Navigationstechnologie

21.09.2017

Bessere Navigationssysteme für die neue Luxuslimousine Audi A8 – Audi und HERE vernetzen sich für zukünftige Zusammenarbeit. Bereits beim Anblick der Kartenansicht lassen sich deutliche Unterschiede erkennen: Eine neue 3D-City-Ansicht bringt die Karten der Realität näher und macht sie dementsprechend übersichtlicher.

Auch die Routenberechnung hat ein Upgrade bekommen: Die neuen Technologien berücksichtigen den Verkehr in der Umgebung, der möglicherweise Auswirkung auf die Route haben könnte. Da die Informationen permanent in kurzen Abständen aktualisiert werden, kann der Fahrer rechtzeitig reagieren und auf einfachem Wege eine neue Route erstellen. Eine Umleitung kann ganz einfach mit dem Finger auf der Karte markiert werden.

Durch die HERE-Datenbänke können die Autos den Straßenverlauf analysieren und somit zum Beispiel die Anzahl der Spuren, Kreuzungen, Kreisverkehre oder Ortsausgänge erkennen. Verschiedene Funktionen, wie das prädikative adaptive cruise control (pACC), der prädikative Effizienzassistent PEA oder auch das zentrale Fahrerassistenzsteuergerät zFAS, können diese Informationen verarbeiten, sie mit den Sensordaten am Auto verschmelzen lassen und somit genaue Positionen ermitteln.

Mit der neuen myAudiApp lässt sich das Navigieren noch leichter gestalten. Mit der App kann schon vor Fahrtbeginn das Ziel eingetippt werden. Durch die Verbindung zwischen Auto und Smartphone kann die App den Fahrer direkt zum Auto führen, welches das Fahrtziel ohne weiteres übernimmt. Auch nach Ende der Fahrt führt die App die Zielsetzung fort und bringt den Fahrer zu Fuß zum gewünschten Ziel.

Die Car-to-X-Dienste im connect-Portfolio werden ebenfalls durch HERE unterstützt. Viele weitere Audi Modelle nehmen Informationen über Tempolimits und Gefahrenstellen auf, die zur Zeit noch auf Audi-Servern gesammelt werden.

Ende 2015 kaufte die Audi AG HERE Technologies zusammen mit der BMW Group und der Daimler AG. Seit der Übernahme werden IT-Bereiche des Unternehmens kontinuierlich ausgebaut.

Ein Blick in die Zukunft seitens Audi zeigt die sich im Aufbau befindende HD Live Map, die einen Vorgeschmack auf das pilotierte Fahren gibt. Durch zentimetergenaue Angaben und ein dreidimensionales Modell wird der Verkehrsraum erfasst und wirkt somit dynamischer.

Das neue Audi A8 Modell wird noch nicht zum Verkauf angeboten und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG.