Hotline

Gerne hilft Ihnen unser Internet-Vertriebsteam unter: 05971 – 79 13 4137
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

News

Der neue ŠKODA KAROQ – ein SUV mit Charakter

22.05.2017

ŠKODA präsentierte im Museum Artipelag nahe Stockholm vor 500 internationalen Gästen den neuen ŠKODA KAROQ und somit auch den jüngsten Vertreter der neuen ŠKODA SUV-Formensprache.

Der komplett neu entwickelte ŠKODA KAROQ überzeugt vor allem mit seinem emotionalen und dynamischen Design, ganz im Zeichen der neuen Formensprache von ŠKODA. Zusätzlich zur klaren Designsprache, bietet das jüngste Kompakt SUV, auch Voll-LED-Hauptscheinwerfer, LED Heckbeleuchtung und die Seitenansicht mit kurzen Überhängen und ausgeprägter Tornadolinie lässt direkt auf den ersten Blick erkennen: das ausdrucksstarke und Robuste SUV ist ein komplett neues Fahrzeug!

Auch neu sind die vielen Ausstattungsoptionen: erstmals in einem ŠKODA, ist optional ein digitales Instrumentenpanel, mit vier verschiedenen Layouts, erhältlich. Ebenfalls kann der Innenraum mit LED-Ambientebeleuchtung, Lenkrad-, sowie Sitzheizung vorne und hinten aufgewertet werden und ist somit der perfekte Allrounder für Familie, Business oder abenteuerlichen Alltag. Modernste Technik und durchdachte Ausstattung unterstreichen neben den ŠKODA-typischen großzügigen Platzverhältnissen die Praktikabilität und Funktionalität des neuen Tschechen.
Ein weiteres technisches Highlight ist die Phonebox, die den Fahrtgästen das kabellose Laden des Smartphones ermöglicht.

Der neue ŠKODA bietet aber auch unter der Haube die neueste Technik: Wahlweise wird der KAROQ von einem Benzin- oder einem Dieselaggregat mit einem Leistungsspektrum von 85 kW (115 PS) bis zu 140 kW (190 PS). Von den insgesamt zwei Benzin- und drei Dieselmotoren wurde jeweils zwei völlig neu entwickelt. Die Hubraumgrößen betragen 1,0, 1,5, 1,6 und 2,0 Liter.

Alle Aggregate sind turbogeladenen Direkteinspritzer und bieten Start-Stopp-Technik und Bremsenergierückgewinnung. Sie sind alle äußerst effizient und sparsam und erfüllen die EU-6-Verordnung. Mit Ausnahme des kraftvollsten Diesels können alle Motoren wahlweise mit einem manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 7-Gang DSG geordert werden. Der 2,0 TDI mit 140 kW (190 PS) fährt serienmäßig 4x4 Antrieb und dem 7-Gang-DSG vor. Der neue 1,5 TSI bietet als Besonderheit sogar eine Zylinderabschaltung.

Auch das Fahrwerk setzt Maßstäbe in seinem Segment und zeigt auch abseits befestigter Straßen seine Qualität. Auf Wunsch stehen ab Ausstattungsniveau Ambition eine Fahrprofilauswahl mit diversen Modi zur Verfügung (Normal, Sport, Eco, Individual und Snow (4x4)).

Ferner bietet das neue kompakte SUV ŠKODA auch wegweisende Fahrassistenzssysteme, die sonst höheren Fahrzeugklassen vorbehalten sind. Die Sicherheitssysteme dienen dem Schutz von Fußgängern und halten den KAROQ auf Abstand zum Vordermann. Sie erleichtern dem Fahrer das Wechseln und Halten der Spur, unterstützen ihn beim Parken und weisen ihn auf wichtige Verkehrszeichen hin. „Always on“ sind die Passagiere im neuen KAROQ, dank ŠKODA Connect mit den neuen Mobilen Online-Dienste.
Die Systeme, sind intuitiv zu bedienen und teilen sich in zwei Kategorien auf: die Infotainment Online-Dienste für Unterhaltung und Information und die Care Connect-Dienste für Unterstützung der Assistenz. Zum Angebot zählen unter anderem auch eine Navigation in Echtzeit mit Umleitungsempfehlung, ein automatisierter Notruf und die Funktion „Parkposition“, die den Fahrer zum Auto führt. Fahrtrouten können zu Hause programmiert und online ins Fahrzeug übertragen werden. Neu im Programm ist auch die Gestensteuerung, die die Bedienung zahlreicher Funktionen erleichtert.

Zur Vielseitigkeit des neuen KAROQ tragen auch maßgebend die zahlreichen „Simply Clever“-Details bei. Auf Wunsch befinden sich mehr als 30 dieser Ideen an Board. Beispielsweise ein virtuelles Pedal, welches die Heckklappe mit einer Wischbewegung des Fußes öffnet oder die elektrisch schwenkbare Anhängerkupplung, die automatisch ausklappt.

Verbrauchsdaten ŠKODA KAROQ: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: Kombiniert 4,4 - 5,3l CO2 -Emission in g/km kombiniert 115 - 138, Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts und außerorts liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.