Hotline

Gerne hilft Ihnen unsere Hotline weiter: 05971 – 79 13 7000
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

News

Ein Duell auf Oberklasseniveau

24.09.2018

Der Audi S8 – Luxus, Komfort und zudem auch noch einer der Besten seiner Klasse? Das erläutern wir in unserem Vergleichstest.

Ob eine Limousine auf Oberklasseniveau überhaupt so viel PS benötigt, wie es der S8 hat, sollte jedem selber überlassen werden, aber er wurde auch technisch so gründlich überarbeitet, dass wir um einen Vergleich mit einem anderen Sportmodell der Luxus-Limos nicht herum kommen.

Auch das Vergleichsmodell verfügt über dieselben Pferdestärken und einen Allrad Antrieb.

Beide Modelle kommen serienmäßig mit einer Doppelverglasung in den Handel. Hierdurch hören Sie im Innenraum der Modelle kaum etwas von der Außenwelt.

Zum Start verhalten Sich sowohl S8, als auch Vergleichsmodell ähnlich. Der V8 Motor brüllt bei beiden kurz auf, um sich dann schnell wieder zu beruhigen. Was wäre aber ein Sportmotor ohne jegliches Geräusch? Beide Modelle brüllen, wenn man Sie fordert. Aber nie so stark, dass das Geräusch nervig wird.

Im Audi S8 werden die Sitze mit Schaltern elektrisch gesteuert und gegen Aufpreis erhalten Sie die Massage-Funktion dazu. Beide Features können über den Bildschirm in der Konsole gesteuert werden. Auch die Sitzheizung und die Vier-Zonen-Klimaautomatik sind im S8 Serienmäßig. Beim Vergleichsmodell hingegen ist die Sitzeinstellung ein bisschen spontaner – auch in Sachen Komfort punktet das Vergleichsmodell etwas mehr. In diesem steigt man auch nach langen Fahrten ganz entspannt aus.

Unser Luxus Modell von Audi überzeugt in puncto Sicherheit. Hier sind bereits alle Sicherheitssysteme ab Werk mit im Fahrzeug. Bei dem 5,25 Meter langen Vergleichsmodell zahlen Sie bereits für die Parksensoren mehr. Dafür kann man sich im Vergleichsmodell auf der Rückbank wie auf dem heimischen Sofa ausbreiten. 

Die Bedienung des Audi S8 ist entspannter und intuitiver als im Vergleichsmodell.

Nicht nur, dass der Audi S8 etwas schneller unterwegs ist als sein Konkurrent, er erkämpft sich auch einen temperaturvollen Auftritt in seinem Fahrverhalten im Grenzbereich. Dies ist sonst nur bei routinierten Sportfahrern goutiert. Auch der Kurvenscheitelpunkt des Fahrzeugs ist so elegant und auf der Ideallinie, dass ein anderes Fahrzeug kaum mithalten kann. Dies stellt der S8 auch im Test wieder unter Beweis.

Wer also ein Luxusmodell mit hohem Augenmerk auf Sicherheit und Sportlichkeit haben möchte kommt bei dem S8 deutlich günstiger bei weg, als bei dem sportlichen Vergleichsmodell.

Nach diesem Klasse Ergebnis für den S8 freuen wir uns jetzt schon auf den Neuen.