Sie haben dieses Fahrzeug geparkt

Zu den geparkten Fahrzeugen gelangen Sie über diesen Button.

Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

News

Spatenstich für neue Seat- und Cupra-Ausstellung

23.11.2022

Autohaus Senger baut modernen Verkaufsraum in Münster

MÜNSTER. Mit ordentlich Schwung haben am vergangenen Montag die Verantwortlichen des Autohauses Senger den ersten Spatenstich für ihre neue Ausstellungshalle in Münster geleistet. Am Senger-Standort an der Rudolf-Diesel-Straße entsteht auf über 400 Quadratmetern ein moderner Verkaufsraum für die Marken Seat und Cupra. „Mit dem Neubau wollen wir unseren Kunden ein Erlebnis bieten, das die junge, sportliche Welt von Seat und Cupra für alle zugänglich macht“, sagt Geschäftsführer Jens Scheele.

Bereits im Frühsommer 2023 sollen die Bauarbeiten an der neuen Ausstellung abgeschlossen sein. Interessierte aus dem gesamten Münsteraner Raum erwartet dann ein hochmodernes Haus, das bereits das neue Design-Konzept der beiden Hersteller umsetzt. Dabei teilen sich Seat und Cupra den großzügigen Ausstellungsraum, während sich die einzelnen Bereiche durch ihr spezifisches Marken-Design unterscheiden. Entstehen wird ein großer, einladender Showroom im Industriestil, mit Elementen aus Holz, Glas, Stahl und Zement. „Das Design unseres Neubaus ist vom Dach bis zum Boden aus einem Guss“, erklärt Betriebsleiter Sven Winkelkötter.

Angeboten werden den Kundinnen und Kunden Neuwagen der Marken Seat und Cupra, daneben Fahrzeugzubehör und verschiedene andere Lifestyle-Produkte aus der Markenwelt der beiden Hersteller. An mehreren modernen Verkaufstresen können die Kunden die Konfiguration ihres Wunsch-Autos direkt verfolgen. In Zukunft sollen möglichst alle Prozesse digital und papierlos sein. „Kunden können ihre Termine digital vereinbaren, bekommen alle Unterlagen elektronisch zugeschickt und können den Prozess transparent verfolgen“, sagt Sven Winkelkötter. Schon am 1. Oktober 2021 startete die Senger Gruppe, angeschlossen an den langjährigen Skoda-Betrieb, den Vertrieb von Seat und Cupra an der Rudolf-Diesel-Straße. Bis zur Fertigstellung des Neubaus zunächst mit einer Übergangslösung. „Natürlich steht unseren Kunden aber bereits heute unser ganzes Angebot zur Verfügung“, sagt Sven Winkelkötter. Als langjährige Seat-Vertragswerkstatt bringt Senger auch im Service eine Fachkompetenz mit, auf die sich Kundinnen und Kunden voll und ganz verlassen können.

„Seat und Cupra waren VW-Erfolgsmarken der letzten Jahre“, erklärt Jens Scheele. „Umso mehr freuen wir uns, unser Portfolio in Münster zu erweitern und allen Interessierten in einer tollen Umgebung den Verkauf und Service für diese Marken bieten zu können.“

Neuste Artikel