Hotline

Gerne hilft Ihnen unsere Hotline weiter: 05971 – 79 13 7000
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X

Welches Auto soll ich leasen?

Benzin? Diesel? Was rechnet sich auf Dauer?

Durch das Dieselgate sind derzeit viele Personen verunsichert, welches Auto sie kaufen sollen beziehungsweise, ob sie sich überhaupt noch einen Diesel anschaffen sollen. Hierbei beschäftigt die meisten Autofahrer nicht nur die Frage, welches Auto sich besser für den Alltag eignet, sondern auch, ob sie sich mit ihrem Fahrzeug in den nächsten Jahren noch frei bewegen können.

Wir wissen auch noch nicht, wie sich die Situation entwickelt, möchten aber dennoch, dass Sie zu dieser Zeit mobil bleiben, ohne sich zu dieser Zeit ewig an ein Fahrzeug zu binden.

Warum sollte ich noch einen Diesel kaufen?

Ein Diesel rechnet sich insbesondere für Viel- und Langstreckenfahrer. Hier drunter fallen Autofahrer, die im Jahr mehr als 10.000 km fahren. Denn dann verbraucht ein Diesel etwa 15-20 % weniger Kraftstoff als ein vergleichbarer Benziner.

Schließlich sprechen auch weiterhin die Charakteristika Sparsamkeit und Effizienz für den Diesel: Ein Dieselmotor stößt generell weniger Treibhausgas Kohlendioxid als ein Benziner aus. Zur Feinstaubbelastung tragen Diesel und Benziner nur 14 Prozent bei. Ein weiterer Vorteil des Diesels ist das Tanken: Hier ist der Diesel günstiger als der Benziner und damit für Vielfahrer auf Dauer lohnenswerter.

Eine Nachrüstung der Diesel (EU 5/ EU 6) ist zum Teil über Software-Updates und Hardware-Verbesserungen bereits möglich. Nach der Umrüstung sollen die Emissionen bei den Fahrzeugen durchschnittlich um 25 bis 30 Prozent im normalen Fahrbetrieb sinken.

Wann sollte meine Wahl auf einen Benziner fallen?

Generell gilt, sollten Sie eher einen Kleinwagen bevorzugen, sind in den meisten Fällen Benziner wirtschaftlicher. Bei großen Fahrzeugen mit viel Leistung ist ein Diesel die lohnenswertere Investition. Wer jedoch viele Kurzstrecken fährt ist mit einem Benziner besser beraten denn der Benziner ist im Gegensatz zum Diesel schneller auf Betriebstemperatur.

Bei einem Benziner wird durch den Drei-Wege-Katalysator eine gute Abgasreinigung erzielt. Eine regelmäßige Kontrolle und das Reinigen von Rußfiltern ist hier nicht notwendig. Die verschiedenen Technologien, wie das Start-/Stop-System, Zylinderabschaltung und die Direkteinspritzung sorgen für eine erhöhte Effizienz.

Diesel und Benzin im Vergleich

Diesel

  • Geringer Verbrauch auf langen Strecken/ bei Vielfahrern
  • Höhreres Drehmoment
  • Niedrige CO2-Emissionswerte
  • Günstiger Kraftstoffpreis

Benzin

  • Günstig in der Anschaffung
  • Wird schneller warm als ein Diesel
  • Für den Stadtverkehr geeignet
  • Weniger komplexe Motoren

Jetzt leasen oder finanzieren und drei Jahre sorglos fahren

Im Job, auf dem Land und auch in der Stadt sind wir es gewohnt immer mobil zu sein. Durch das Dieselgate stehen viele Autofahrer einer Neuanschaffung kritisch entgegen.

Wir möchten, dass Sie sorgenfrei mobil bleiben. Ob Diesel oder Benziner, leasen Sie jetzt Ihr Wunschfahrzeug und fahren Sie sorglos und ganz ohne Risiko. Am Ende der Laufzeit geben Sie Ihr Fahrzeug zurück und entscheiden sich ganz einfach neu.

Ihre Vorteile

  • Traumwagen leasen oder finanzieren
  • Rückgabe des Autos nach Ende der Laufzeit
  • mobil ohne Einschränkungen
  • Umweltprämie sichern
  • Niedrige Monatsrate

Wir stehen Ihnen bei Fragen immer zur Seite

Ortung ungenau?
×
  1. Online Anfrage

Probefahrt vereinbaren

Sie möchten wissen, wie sich Ihr Traumwagen auf der Straße anfühlt? Vereinbaren Sie gleich einen Termin zum Probefahren und lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Jetzt Probefahrt vereinbaren

Telefonische Beratung

Rufen Sie für weitere Informationen unsere Spezialisten an. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie dabei, das passende Fahrzeug samt maßgeschneidertes Angebot zu finden. 

Jetzt anrufen