Sie haben dieses Fahrzeug geparkt

Zu den geparkten Fahrzeugen gelangen Sie über diesen Button.

Hotline

Gerne hilft Ihnen unsere Hotline weiter: 05971 – 79 13 7000
Alle Informationen unserer Standorte finden Sie hier:

X
VW Inspektion Service

Schnell zum Ziel

➤ Monatl. Wartungs- & Inspektionspaket
➤ Inspektionsintervall
Service-Termin vereinbaren

 

 

VW Wartung und Inspektion

Sie lieben Ihr Auto und möchten, dass es lange rollt?

Mit der Wartung & Inspektion für Ihren Volkswagen sorgen Sie für langanhaltenden Fahrspaß – und sind zudem vor finanziellen Überraschungen geschützt.

Für einen geringen monatlichen Beitrag werden die Lohn- und Materialkosten sämtlicher Wartungen und Inspektionen gemäß des Serviceplans für Ihren Volkswagen übernommen.

Ihr Vorteil: Auch nach einer Reparatur bleibt der Betrag über die gesamte Laufzeit des Wartungs- und Inspektionsvertrages konstant und es reißen keine größeren Einmalbeträge ein Loch in Ihr Haushaltsbudget.

Inspektion beim VW – Was wird bei einer Inspektion gemacht?

Bei einer Inspektion werden bestimmte Teile an Ihrem Auto überprüft und gegebenenfalls instand gesetzt. Zu dem Service-Umfang zählen alle Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten die notwendig sind, um Ihr Fahrzeug betriebs- und verkehrssicher zu halten.

Instandhaltungsarbeiten

Bei den Instandhaltungsarbeiten werden folgende Bereiche des Fahrzeugs geprüft:

  • Elektrik – u.a. Batterie, Beleuchtung, Scheinwerfereinstellung
  • Motor/Getriebe – u.a. Abgasanlage, Getriebe, Gasanlage, Motorölstand
  • Fahrwerk – u.a. Bereifung, Bremsanlage, Bremsflüssigkeitsstand, Pannenset
  • Karosserie – u.a. Frontscheibe, Scheibenwischanlage, Unterboden, Probefahrt

Wartungsarbeiten

Die Wartungsarbeiten sind abhängig von den Betriebsbedingungen und der Fahrzeugausstattung. Zu den Wartungsarbeiten zählen unter anderem folgende Leistungen:

  • Bremsflüssigkeit, Dieselpartikelfilter: PrüfenÖl/Filter des Getriebes/ Motors, Getriebelager, Staub- uns Pollenfilter: Wechseln
  • Dieselpartikelfilter: Prüfen
  • Achsantrieb-/Differenzial: Öl wechseln
  • Dieselkraftstofffilter: Wechseln/Entwässern
  • Zahnriemen/-Spannrolle: Prüfen/Wechseln

Wie oft muss mein VW zur Inspektion?

Damit Sie Ihren VW zum richtigen Zeitpunkt zum Service bringen, erinnert Sie ein Aufkleber am Türholm oder die Serviceintervall-Anzeige im Tachometer daran, dass Sie Ihr Auto zu einem Volkswagen Service-Partner bringen sollten.

Die angegebenen Service-Abstände sind auf normale Betriebsbedingungen Ihres Pkw abgestimmt. Bei erschwerten Bedingungen ist es notwendig, einige Arbeiten bereits vor Fälligkeit des nächsten Services bzw. zwischen den angegebenen Service-Abständen ausführen zu lassen.

Der technische Fortschritt ermöglicht es, den Wartungsbedarf Ihres VW zu reduzieren. Mit dem LongLife Service setzt Volkswagen eine Technologie ein, mit der Sie nur dann einen Service vornehmen lassen müssen, wenn Ihr Fahrzeug ihn benötigt. Das besondere daran ist, dass zur Ermittlung des Intervall-Service (max. 2 Jahre) auch die individuellen Einsatzbedingungen und der persönliche Fahrstil berücksichtigt werden.

Der erste Inspektions-Service ist nach drei Jahren oder 60.000 km und dann alle zwei Jahre oder bei 60.000 km fällig. Service-Ereignisse bei Volkswagen werden aktuell unterschieden nach Ereignissen mit Ölwechsel (z. B. Intervall-Service) und Ereignissen ohne Ölwechsel (z. B. Inspektions-Service).

Neues Wartungskonzept

Ab der Jahresmitte 2020 stellt Volkswagen das Wartungskonzept um.

Alle Wartungsintervalle für die ab Sommer 2020 kommenden Fahrzeuge werden auf zwei Jahre festgelegt. Die bisherigen Kilometergrenzen bleiben wie bisher erhalten.

Ölwechsel-Service

Der Ölwechsel-Service richtet sich nach der Service-Intervall-Anzeige – nach 1 Jahr oder alle 15.000 km.

Für alle Fahrzeuge, die ab der Jahresmitte 2020 zugelassen werden, ist der Ölwechsel nach zwei Jahren fällig.

Intervall-Service

Der Intervall-Service richtet sich nach flexibler Service-Intervall-Anzeige – spätestens nach 2 Jahren oder 30.000 km.

Auch mit Inkrafttreten des neuen Konzeptes bleibt der Intervall-Rhythmus bei zwei Jahren.

Inspektions-Services

Der erste Inspektions-Service ist nach 3 Jahren oder 60.000 km – dann alle 2 Jahre oder 60.000 km.

Alle Fahrzeuge, die ab der Jahresmitte 2020 zugelassen werden, sollten erstmalig nach zwei Jahren zum Inspektions-Service.

Bremsflüssigkeits-Wechsel

Der erste Bremsflüssigkeits-Wechsel ist nach 3 Jahren – dann alle 2 Jahre.

Auch hier gilt die neue Regelung: Der Intervall beträgt ab Jahresmitte 2020 immer zwei Jahre.


Wartungs- & Inspektionspaket zu günstigen Monatsraten

Für einen geringen monatlichen Beitrag übernimmt die Volkswagen Leasing die Lohn- und Materialkosten von maximal sechs Wartungen Ihres Volkswagen Pkw gemäß Herstellervorgabe im Zeitraum Ihres Wartungsvertrages.

So können Sie sich vor finanziellen Überraschungen schützen – denn der Beitrag den Sie leisten bleibt über die gesamte vereinbarte Laufzeit konstant und es reißen keine größeren Einmalbeiträge ein Loch in Ihr Haushaltsbudget.

Mit Wartung und Inspektion der Volkswagen Leasing gehen Sie sicher, dass alle notwendigen Serviceleistungen an Ihrem Fahrzeug ausschließlich in vom Hersteller anerkannten Betrieben vorgenommen werden. Sie schaffen eine optimale Basis für den Werterhalt Ihres Autos.

Leistungen von Wartung & Inspektion auf einen Blick

Folgende Leistungen werden im Rahmen von Wartung und Inspektion durchgeführt und bezahlt:

  • Motorölwechsel inkl. Filter
  • Ölwechsel Automatikgetriebe inkl. Filter
  • Ersatz Luft-, Pollen-, Kraftstofffilter
  • Bremsflüssigkeitswechsel
  • Ersatz Zündkerzen
  • Ersatzmobilität
  • Inklusive Lohn- und Materialkosten

Die Vorteile von Wartung & Inspektion im Überblick

  • Konstante Monatsbeiträge über die gesamte Laufzeit
  • Keine Beschränkung bei Alter und Kilometerlaufleistung 
  • Wartungs- und Inspektionsarbeiten vom anerkannten Betrieben 
  • Ein guter Beitrag zur Sicherheit und zum Werterhalt Ihres Fahrzeugs

Sie können Wartung & Inspektion auch direkt online abschließen

Jetzt mtl. Rate berechnen